AIxIA: AI Konferenz 2021

Am 18. und 19. November 2021 findet die 3. deutsch-französische Konferenz zu angewandter Künstlicher Intelligenz „AIxIA" online statt. Auf dem Programm stehen politische und fachliche Impulsvorträge sowie praxisbezogene Workshops rund um das Thema KI. Die Veranstaltungsreihe wird vom Digital Hub Karlsruhe Angewandte Künstliche Intelligenz (de:hub) und Hub France IA organisiert. Unsere Expertin für die digitale Transformation in der Energiewende, Lisa Kratochwill, ist mit einem spannenden Workshop vertreten.

Am ersten Konferenztag (18.11) werden verschiedene KI-Themenfelder und KI-Technologien beleuchtet, die in Verbindung mit Datenräume, Cybersicherheit und Data-Science stehen. Am zweiten Tag werden die Ergebnisse in Workshops vertieft.

Unsere Expertin Lisa Kratochwill wird einen Workshop über die Anwendung und das Potenzial von KI in der Energiewende durchführen. Jean-Fréderic Gerbeau (Französisches Institut für Forschung in Informatik und Automatisierung, INRIA) hält einen Impulsvortrag zum Thema. Außerdem geben die Referenten Lasse Hammer (OFFIS e.V.) und Pierre-Yves Lagrave (Thales) Einblicke in ihre aktuellen Projekte im Bereich Energie und KI. Anschließend können sich die Teilnehmenden untereinander und mit den Experten und Expertinnen austauschen.

Die Konferenz dient als Plattform für neue Innovationspartnerschaften zwischen baden-württembergischen und französischen Unternehmen, insbesondere aus der Région Grand Est. Die Veranstaltung wird auf Landes- und Bundesebene gefördert sowie von französischen und grenzübergreifenden Kooperationspartnern und Akteuren unterstützt.

Die Anmeldung erfolgt auf der Konferenz-Webseite. Mehr Informationen zur digitalen Veranstaltung finden Sie dort und auf Twitter (@AixiAconference) und LinkedIn.