Study Tour

Gemeinsam mit TANDEM hat die Deutsch-Französische Energieplattform 2019 eine zweitägige Studienreise zum Kennenlernen von nachhaltigen Gebäudeprojekten in der Region Lille veranstaltet.

Sie möchten neue Ansätze der lokalen Energiewende im Gebäudebereich kennenlernen? Sie suchen nach zügig umsetzbaren, wirtschaftlichen und sozial verträglichen Sanierungslösungen? Und Sie sind gleichzeitig an einem intensiven Austausch mit Kommunen aus Frankreich und Deutschland interessiert?

Die diesjährige Studienreise richtet sich an Vertreter von deutschen und französischen Kommunen, insbesondere Klimaschutzmanager. Bei der Reise in die Region Lille werden neue Inspirationen für die eigene Gemeinde gesammelt, innovative Sanierungsprojekte besichtigt und neue Herangehensweisen erläutert. Im Zentrum steht dabei die lokale Energiewende im Gebäudebereich unter dem Thema "Gebäude- und Quartierssanierung". Zwei Tage lang wird es einen intensiven Austausch geben.

Die Reise findet in Kooperation mit dem TANDEM-Projekt für Deutsch-Französische Klimaschutzpartnerschaften am 25. und 26. Juni 2019 statt.

Dabei wird das Thema aus verschiedenen Blickwickeln vertieft. Folgende Aktivitäten sind geplant:

  • Besichtigung des ersten französischen Wohngebäudekomplexes, der nach dem sogenannten EnergieSprong-Ansatz energetisch saniert wurde, ergänzt um anschauliche Erläuterungen dieses innovativen Ansatzes
  • Besuch bei einem Unternehmen, das vorgefertigte Sanierungselemente herstellt
  • Besichtigung eines ehemaligen Industriegeländes, das nachhaltig saniert wurde
  • Austausch mit Vertreter*innen der Stadt Lille und der Metropolregion, die uns auch auf einem Teil der Reise begleiten werden
  • sowie weitere spannende Projekte zum Thema Gebäudesanierung

Das detaillierte Programm kann hier heruntergeladen werden. Für Hotel und Verpflegung wird eine Teilnahmegebühr von 150 Euro erhoben. Die Veranstaltung wird simultan auf Deutsch und Französisch übersetzt.

Interessierte können sich hier online anmelden. Details rund um die Veranstaltungsorganisation erhalten die Teilnehmer nach der Anmeldung.

Ein kleiner Vorgeschmack: Webinar zu EnergieSprong

Sie interessieren sich für die Studienreise? In einem etwa einstündigen Webinar erläutern wir Ihnen am 15. Mai um 10 Uhr den EnergieSprong-Ansatz zum seriellen Sanieren auf Net-Zero-Energy-Niveau. Dabei wird ein Vertreter von EnergieSprong Deutschland die Herangehensweise östlich des Rheins vorstellen und ein Vertreter von EnergieSprong France spricht über die Fortschritte und erste Sanierungsprojekte in Frankreich. Vor Ort in Lille wird dann das erste per EnergieSprong-Ansatz sanierte Quartier besichtigt und über die Vorbereitungen, den Ablauf und das kontinuierliche Monitoring berichtet. Hier können Sie sich für das Webinar anmelden.

Unsere Expertin

Unsere Meldungen